Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Immer nur ein Bild / Größe: 540px x 550px

Immer nur ein Bild / Größe: 540px x 550px

Top Aktuell

Grundschulen und Kitas bleiben bis Ende Januar geschlossen

Am 14.01.2021 haben Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann bekannt gegeben, dass die Grundschulen und Kindertagesstätten aufgrund der aktuellen Zahlen und der Entwicklung der Pandemie bis vorerst Ende Januar geschlossen bleiben.

Dies bedeutet, dass es für die Grundschulen mit dem Lernen mit Materialien weiter geht.

Die bisherigen Bedingungen der Schulschließungen werden fortgeschrieben, d.h. es wird weiterhin eine Notbetreuung unter den bereits kommunizierten Bedingungen angeboten.

Die maßgeblichen Grundsätze sind folgende:

  1. Beide Erziehungsberechtigten sind entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich, absolvieren ein Studium oder besuchen eine Schule und sind dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert. (Es kommt also nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder in Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt.)
  2. Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.
  3. Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

 

An der Grundschule Jagstzell wird die Notbetreuung wie folgt durchgeführt:

  • Notbetreuung findet von Montag bis Freitag von 7.45Uhr bis 13Uhr statt.
  • Melden Sie Ihr Kind bei Bedarf bitte per Mail an gs(@)schule-jagstzell.de an.
  • Es erleichtert uns die Abläufe, wenn Sie beiliegendes Formular verwenden. Falls dies nicht möglich ist, können Sie Ihren Bedarf auch formlos per Mail an uns melden.