Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Immer nur ein Bild / Größe: 540px x 550px

Immer nur ein Bild / Größe: 540px x 550px

Top Aktuell

Aktuelle Informationen zur Rückkehr zum Regelbetrieb an der Grundschule (Stand 16.06.2020)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 16.06.2020 teilte uns das Kultusministerium in einem Schreiben mit, dass ab 29.06.2020 der Regelbetrieb unter bestimmten Voraussetzungen wieder aufgenommen werden darf. Die wichtigste Neuerung ist, dass die Abstandsregelung für die Kinder innerhalb einer Klasse nicht mehr besteht. Dies bedeutet, dass jede Klasse wieder als komplette Klasse in einem Raum unterrichtet werden darf. Die Kinder müssen somit ihre Mund-Nasen-Masken nur noch in Schulgebäude und auf dem Pausenhof tragen, nicht mehr im Klassenzimmer.

Weitere Eckpunkte sind folgendermaßen festgelegt:

  • Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan mit dem Fokus auf das Kerncurriculum.
  • Eine Schwerpunktsetzung bezüglich der Inhalte ist möglich.
  • Es findet im laufenden Schuljahr kein Unterricht mehr in Sport und Musik statt.
  • Bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 findet keine schriftliche Leistungsfeststellung statt.
  • Unterrichtsbeginn und Pausen sind weiterhin zeitversetzt einzuplanen.
  • Die Aufnahme des Regelbetriebes unter Pandemiebedingungen orientiert sich an der Kontingentstundentafel der Schule.
  • Der Stundenplan soll für alle Beteiligten verlässlich sein.
  • Die Kinder haben täglich Präsenzunterricht.
  • Eine Rhythmisierung des Unterrichts einschließlich einer täglichen Bewegungszeit ist bewusst einzuplanen.
  • Es ist auf eine möglichst konstante Klassenzusammensetzung zu achten. Nach Möglichkeit sollte eine Lehrkraft bzw. ein festes Lehrkräfteteam den Unterricht einer Klasse abdecken. Dabei ist die feste Gruppenzusammensetzung soweit als möglich einzuhalten.
  • Die Notbetreuung entfällt.
  • Anpassungen, die mit Wirkung vom neuen Schuljahr gelten sollen, werden noch rechtzeitig mitgeteilt.

Die Notbetreuung endet am 26.06.2020. Es freut mich, dass wir ab 29.06.2020 wieder eine Hausaufgabenbetreuung anbieten können.