Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 28.07.2021

28.07.2021 - Letzter Schultag an der GS Jagstzell

Am Mittwoch, den 28.07.2021 feierte die Grundschule Jagstzell den letzten Schultag des außergewöhnlichen Schuljahres 2020/2021. Hatten doch alle Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam vieles geleistet und zusammen gemeistert.

Um 7.45 Uhr eröffnete Herr Pfarrer Golla mit einem Abschlussgottesdienst für die Viertklässler den letzten Schultag. Nachdem Schüler und Lehrer Gelegenheit hatten, in den Klassen Abschied zu nehmen, traf man sich um 9.45 Uhr auf dem Pausenhof, um gemeinsam „Danke“ und „Auf Wiedersehen“ zu sagen.

Schulleiterin Karin Scheuermann blickte auf ein sehr außergewöhnliches und herausforderndes Schuljahr zurück und freute sich, dass der letzte Schultag gemeinsam beendet werden konnte. Anschließend stellte sie die herausragenden Leistungen bei der Veranstaltung „Schulen laufen für Kinder“ vor und Frau Greiner würdigte die Erfolge bei den Bundesjugendspielen in Klasse 2, 3 und 4.

Dem Vorsitzenden des Förderkreises Herrn Miltner und der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Welk konnte Frau Scheuermann zusammen mit den Schülerinnen und Schülern ein herzliches Dankeschön sagen. Ebenso wurde den fleißigen Schülern, die das Aquarium über das ganze Schuljahr mitbetreut haben, gedankt.

Besonderer Dank galt dem Schulteam Frau Engelhard, Frau Weber, Frau Wiedmann und Herrn Krockenberger. Frau Scheuermann überreichte unter großem Applaus der Schüler und Lehrer ein kleines Geschenk.

Nun stand noch die Verabschiedung von Frau Zeller an. Nach über 20 Jahren Einsatz an der GS Jagstzell galt ihr ein besonderer Dank. Bürgermeister Herr Müller bedankte sich bei Frau Zeller mit einem Blumengruß und die Elternbeiratsvorsitzende Marion Welk überbrachte den Dank aller Eltern. Die Schüler, das Kollegium und Schulleiterin Frau Scheuermann dankten Frau Zeller für ihren Einsatz an der GS Jagstzell mit einem Gedicht und einem wunderschönen Präsentkorb. Alle Betreuungskinder überreichten Frau Zeller eine Sonnenblume. Wir wünschen Frau Zeller alles erdenklich Gute und jede Menge Gesundheit.

Auch Emma Bierhoff verlässt nach ihrem freiwilligen sozialen Jahr die Grundschule Jagstzell. Die Kinder verabschiedeten sie mit großem Applaus, einer wunderschönen Karte und einem individuell gestalteten Studienplaner. Frau Scheuermann bedankte sich bei ihr für ihre sehr engagierte Arbeit mit einem Präsent und wünschte ihr viel Freude für ihre neue Aufgabe.

Am Ende der Feierstunde hieß es auch noch von den Viertklässlern Abschied zu nehmen. Frau Scheuermann wünschte ihnen alles Gute sowie einen guten Start an ihrer jeweiligen neuen Schule.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge konnten die Schülerinnen und Schüler dann in die wohlverdienten Ferien entlassen werden.