Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 17.01.2016

01.12.2015 - Adventskränze binden

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins,...“

Nachdem das Förderkreisangebot „Adventskranzbinden“ im ersten Anlauf wegen Krankheit der Kursleiterin leider ausfallen musste, fanden sich eine Woche später, am 01.12.2015, zehn Kinder und drei Mütter im Technikraum der Schule ein. Nach einer kurzen Einführung legten die Kinder los: Sie schnitten Zweige und banden sie mit beeindruckendem Geschick um die Strohkränze. Anschließend schmückten sie ihre Kränze mit Glaskugeln, Hagebutten, Sanddornbeeren, und anderen Naturmaterialien, die wir rund ums Schulhaus „ernteten“. Dann waren zehn tolle Adventskränze fertig: „Oiner scheener als dr Andere“!!! (Und sogar als adventliche Kopfbedeckung eignen sie sich.)   Uns Müttern hat´s Spaß gemacht. - Wir hoffen, Euch Kindern auch !? Dem Förderkreis und Silvia Schlosser danken wir herzlich für die Spende der Strohkränze, des Wickeldrahts und der Kugeln.

„...dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.“

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr wünscht

Regine Zeller.