Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 28.12.2015

09.11.2011

Am Mittwoch, dem 09.11.2011, fand im Musiksaal der Grundschule Jagstzell die 7. Generalversammlung des Förderkreises der Grundschule Jagstzell statt. Die 1. Vorsitzende Frau Petra Zeller begrüßte alle Anwesenden, besonders Frau Maas als Stellvertreterin der Schule und Herrn Bürgermeister Müller. Frau Zeller stellte fest, dass keine Anträge vorlagen und die Sitzung ordnungsgemäß einberufen wurde. Anschließend berichtete Frau Zeller über die verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres, wie die verschiedenen Kursprogramme des Förderkreises, die Beteiligung am Ferienprogramm, sowie am Jagstzeller Weihnachtsmarkt.

Nachdem sich Frau Zeller bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit bedankt hatte, folgten die Berichte der Schriftführerin und der Kassiererin. Die Kassenprüfung brachte ein positives Ergebnis. Herr Bürgermeister Müller begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder und bedankte sich für die geleistete Arbeit des Förderkreises. Anschließend nahm er die Entlastung der Vorstandschaft vor, die von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt wurde.

Nachdem es seit diesem Schuljahr keine Hauptschule mit Werkrealschule mehr in Jagstzell gibt, wurde einstimmig beschlossen, dass der neue Name des Förderkreises „Förderkreis GS Jagstzell e.V.“ lauten soll.

Frau Maas bedankte sich beim Förderkreis für die geleistete Arbeit. Sie berichtete über die aktuelle Situation an der Schule und erläuterte anschließend die Pläne und Ziele für das kommende Schuljahr.

Abschließend bedankte sich Frau Zeller bei allen Anwesenden für ihr Kommen und ihr Interesse am Förderkreis der GS Jagstzell e.V.