Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 16.12.2015

29.04.2015 - Platz 2 und Platz 9 bei „Jugend trainiert für Olympia“

Romy, Lina, Kiara, Mariella, Rinesa, Femke, Petunia, Katja

Mit einem hervorragenden 2.Platz beim Mädchenfußballturnier in Bettringen qualifizierten sich unsere Schülerinnen für das Finale im Regierungsbezirk Stuttgart in Esslingen! Am Mittwoch 29.April fuhren die Spielerinnen der Klassen 3 und 4 der Grundschule Jagstzell zum Mädchenfußballturnier nach Bettringen, um den Kreismeister bei Jugend trainiert für Olympia im Wettbewerb Mädchenfußball zu ermitteln.

Das erste Spiel gewannen sie gegen die Grundschule Bettringen mit 1:0. Im zweiten Spiel erzielten die Jagstzellerinnen ein hart umkämpftes 0:0 gegen die Grauleshofschule Aalen. Auch das darauffolgende Spiel gegen die Grundschule Waldstetten konnte ohne Gegentor mit 1:0 gewonnen werden. Im letzten Vorrundenspiel gegen die Grundschule Pfahlheim reichte ein 0:0 unentschieden, um in der Endabrechnung als Gruppenerster in das Halbfinale einzuziehen. Dort gewannen sie im Jagsttal-Derby gegen die Grundschülerinnen aus Rindelbach mit 2:0.

Im Finale war der Gegner die Alemannenschule aus Kirchheim. In einem spannenden Finalspiel hieß es nach der regulären Spielzeit unentschieden 0:0. Im anschließenden 9-Meterschießen hatten die Kirchheimerinnen die Nase vorn und gewannen das Endspiel mit 3:2.

Durch diesen hervorragenden 2. Platz erreichten die Jagstzeller Mädchen das Finale im Regierungsbezirk Stuttgart, das am 25.Juni in Esslingen ausgetragen wird.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Fußballerinnen ganz herzlich und drücken für die nächste Runde die Daumen.

Platz 9 bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Grundschulfußball

Stefan, David, Lukas H., Lukas M., Martin, Bryan, Max,
vorne liegend: Tim

Mit einem guten 9. Platz von 24 Mannschaften beim Schulfußballturnier in Essingen zeigten unsere Jungs der Grundschule Jagstzell ein sehr schönes Fußballspiel. Am Mittwoch 13. Mai fuhren die Spieler der Klassen 3 und 4 der Grundschule Jagstzell mit ihrem Sportlehrer Herr Köder zum Fußballturnier nach Essingen, um den Kreismeister bei Jugend trainiert für Olympia im Wettbewerb Fußball zu ermitteln.

Das erste Spiel haben die Jagstzeller Jungs mit 1:0 gegen die Grundschule Hüttlingen glücklich gewonnen. Im zweiten Spiel konnten die Jagstzeller Jungs ihr Leistungsvermögen nicht abrufen und verloren mit 0:1 gegen die Stauferschule aus Lorch. In einem hart umkämpften Spiel auf Augenhöhe gegen den späteren Turniersieger, die Grundschule Mutlangen, haben die Mutlanger mit 3:1 gewonnen. Im vorletzten Rundenspiel gegen die Grundschule Gschwend erreichte die Mannschaft ein 3:0. Auch das letzte Gruppenspiel wurde mit 2:0 gegen die Grundschule Schechingen gewonnen.

In der Endabrechnung erreichte unsere Grundschule den 3. Platz in der Vorgruppe und verpasste ganz knapp das Viertelfinale. Aufgrund der besten Punktzahl gegenüber den anderen Gruppendritten erreichten die Jagstzeller Jungs den 9. Platz auf Kreisebene!

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Fußballspielern ganz herzlich!