Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 26.12.2021

22.12.2021 - Weihnachtlicher Abschluss mit Stationen

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien war leider auch in diesem Jahr wieder kein gemeinsamer Schul-Weihnachtsgottesdienst und kein gemeinsames Weihnachtssingen mit den Eltern aufgrund Corona möglich.

Deshalb hatte das Kollegium die Idee von einem weihnachtlichen Abschluss mit Stationen, um den Kindern einen coronakonformen, aber trotzdem schönen Abschluss vor den Ferien zu bieten.

Zeitversetzt machten sich zunächst die Dritt- und Viertklässler, anschließend dann die Erst- und Zweitklässler, zu einer kurzen weihnachtlichen Andacht in die Kirche auf, die von Pfarrer Harald Golla und Pastoralreferentin Ramona Richter gestaltet wurde.

Zurück auf dem Schulhof erwartete der Elternbeirat die Kinder mit leckerem Punsch und Lebkuchen bei weihnachtlicher Musik aus der Dose.

Für die letzte Station versammelten sich die Schüler vor unserem wunderschönen Christbaum, um Frau Scheuermanns besinnlicher Weihnachtsgeschichte vom kleinen Engel Melwin und seinem Stern zu lauschen. So hatte sie auch gleich die Gelegenheit gesegnete Weihnachten und schöne, erholsame Ferien zu wünschen.

Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer Harald Golla und Ramona Richter, an den Elternbeirat der Schule und an alle, die zum Gelingen des weihnachtlichen Abschlusses vor den Ferien beigetragen haben.