Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 29.09.2020

29.09.2020 - Erlebnispädagogischer Tag der Klasse 3

Einen aufregenden und erlebnisreichen Vormittag erlebten die Drittklässler zusammen mit einem Erlebnispädagogen am Dienstag, den 29. September auf dem Gelände des Mehrgenerationenspielplatzes und der Jagstaue. Die Kinder mussten verschiedene kooperative Aufgabenstellungen zur Förderung und Stärkung des sozialen Miteinanders bewältigen. Robin Wiedmann von „epia – Erlebnispädagogik im Alltag“ aus Schwäbisch Gmünd „trainierte“ mit den Schülerinnen und Schüler soziale Fähigkeiten.

Das mit Abenteuer und schier unüberwindbaren Hindernissen prall gefüllte Programm enthielt Spiele für Teamarbeit und Kommunikation, kooperative Problemlösungsaufgaben, das Erlernen von Zusammenhalt und Teamwork, das Akzeptieren von Rollen und die Erweiterung der Frustrationstoleranz. Die Klasse musste beweisen, dass sie alles gemeinsam schaffen kann.

Am Ende des Vormittags gratulierte Herr Wiedmann der Klasse zu ihren Trainingserfolgen und gab mit auf den Weg, weiterhin ein respektvolles und rücksichtsvolles Verhalten zu üben.

Vielen Dank an den Elternbeirat für die Finanzierung dieser die Klassengemeinschaft stärkenden Aktion.