Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 10.12.2018

20.11.2018 - Bus fahren, aber richtig – Schulbustraining

Es gehört mittlerweile zum jährlichen Standartprogramm der Grundschule Jagstzell, dass alle Buskinder das richtige Busfahren lernen.

Damit Kinder möglichst sicher ihre Schule erreichen, trainierten alle Buskinder sowie alle Viertklässler (als zukünftige Buskinder) der Grundschule, wie sie sich zu ihrer eigenen Sicherheit an Bushaltestelle und Bus verhalten sollen. Rektorin Karin Scheuermann begrüßte die dafür eingeladenen Experten und bedankte sich für die wertvolle Präventionsarbeit. Die Kinder übten unter der Leitung von Polizeihauptmeister Meyer von der Aalener Polizeidirektion, Verkehrsprävention, und Herrn Hassler vom Busunternehmen OK.go das optimale Verhalten rund um das Busfahren. Im Musiksaal stand der theoretische Teil auf dem Plan. Mittels einiger Kurzfilme, die einen bleibenden Eindruck hinterließen, wurden die Gefahrensituationen geschildert. Interessant für die Schüler war, dass auch herkömmliche Dinge wie Schultaschen gefährlich werden können. Denn bei einem plötzlichen Bremsmanöver kann die Tasche relativ stark beschleunigen, sodass sie einen im Bus stehenden Schüler leicht verletzen kann. Jedoch war für die "Fahrschüler" die praktische Erfahrung und Einübung in einem Bus noch interessanter und spannender. Welche Auswirkungen eine Bremsung in der Praxis haben kann, demonstrierte ein Eimer, welcher beim Bremsen mit voller Wucht seinen Weg nach vorne antrat. Auch das Erlernen von sozialen Kompetenzen, wie gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft war bei diesem Schulbustraining von großer Bedeutung.

Herzlichen Dank an die Polizeidirektion Aalen, Verkehrsprävention sowie an das Busunternehmen OK.go !