Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 24.10.2018

21.10.2018 - Auftritt der Grundschule beim 6.Jagstzeller Herbstmarkt 2018

Schüler gewinnen beim Mostfässleslauf

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Jagstzell wieder am Jagstzeller Herbstmarkt. Der Förderkreis der Grundschule Jagstzell e.V. hatte einen Bücherflohmarkt organisiert und der Elternbeirat verkaufte Apfelsaft aus der Apfelaktion, bei der die Schüler Ende September zusammen mit Lehrern und Eltern insgesamt 8 Tonnen Äpfel aufgelesen hatten und diese von den "Saftmachern" aus Spraitbach, der mobilen Saftpresse, zu 550 Bag-in-Boxen Saft hatte verarbeiten lassen.

Die Klassen 3 und 4 eröffneten den Bühnenauftritt mit ihrem Regensamba. Passend zur Apfelaktion, sang man dann gemeinsam "Das Apfellied", gefolgt von einem Herbstgedicht der Kombiklassen. Nach den Dankesworten des Marktausschusses schloss man mit dem Lied "Herbstspur".

Und dann fieberte alles auf den großen Moment hin, den „Mostfässleslauf“. Die Grundschüler forderten auch dieses Jahr wieder die Gemeinderäte um Bürgermeister Raimund Müller zum - vom Obst- und Gartenbauverein organisierten - Geschicklichkeitswettkampf heraus. Nachdem die Räte regelmäßig als Zweiter Sieger aus den Wettkämpfen der vergangenen Jahre hervorgingen, hatten sie sich für den Mostfässles-Wettlauf viel vorgenommen. Doch nach der Bekanntgabe des Ergebnisses gab es erneut lange Gesichter bei den Gemeinderäten. Mit drei Minuten und 29 Sekunden waren sie fast eine Minute langsamer als die Grundschüler. Für die stolzen Sieger gab es eine Urkunde und obendrauf noch 300 Euro für die Schulkasse.

Hierfür vielen, vielen Dank an den Obst- und Gartenbauverein für die großzügige Spende!

Als Dankeschön überreichten die Schüler Herrn Krockenberger stellvertretend für den OGV eine von allen unterschriebene „Mostfässleskarte“.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler der Grundschule Jagstzell bedanken sich Schulleitung und Lehrerkollegium ganz herzlich bei allen Eltern, insbesondere dem Elternbeirat, dem Förderkreis, dem Obst- und Gartenbauverein und ganz besonders bei Herrn Krockenberger für seine unermüdliche und tatkräftige Unterstützung!