Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 04.07.2018

08.06.2018 - Jahresausflug zur Tannenburg

Am Freitag, 8. Juni, machten sich die Kombiklassen der Grundschule Jagstzell auf den Weg zur Tannenburg. Mit dem Bus ging es Richtung Bühlertann. Bald schon konnte uns Herr Zipperer sen. auf seiner Burg begrüßen. Alle Kinder wurden in vier Gruppen eingeteilt und konnten dann vier Stationen besuchen. Eine Station war der Niederseilgarten. Dabei konnten die Kinder ihren Mut testen, aber auch Vertrauensspiele machen. Selbsterfahrung war das Motto. Eine weitere Station waren die Tiere auf dem Bauernhof. Die Schulkinder durften Bullen, Schweine, Pfauen, Pferde, Alpakas und Hasen füttern und auf der Weide bzw. im Stall beobachten. Bauernhof hautnah macht einfach Spaß. Bogenschießen war in der nächsten Station angesagt. Nach einer guten Einweisung durch den Burgherren Zipperer jun. konnten die Kinder ihr Können im Umgang mit Pfeil und Bogen unter Beweis stellen. Dabei war jeder Einzelkämpfer und versuchte, so viele Punkte wie möglich auf der Zielscheibe zu erreichen. Konzentration und Ehrgeiz wurde bei allen Schülern geweckt. Nach der dritten Station gab es Pause im Burghof und danach Mittagessen vom Schwenkgrill: Würstchen im Wecken. Ein leckeres Essen, das alle gerne mochten. Jetzt ging es zur letzten Station: Burgbesichtigung. Herr Zipperer sen. zeigte viele besondere Winkel seiner Burg und verstand es, die Kinder mit spannenden Informationen zu fesseln. Dabei durfte die Kellerbesichtigung im Fackelschein natürlich nicht fehlen. Nach einer kurzen Verabschiedung ging es dann erschöpft, aber fröhlich wieder zurück nach Jagstzell.

Es war alles in allem ein toller Tag, der sicherlich bei den Schülerinnen und Schülern in guter Erinnerung bleiben wird.