Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Scheuermann
Artikel vom 12.10.2017

27.09.2017 - Erlebnispädagogischer Tag der Klasse 3

Ganz unter unserem Schulmotto „Gemeinsam sind wir stark“ erlebten die Drittklässler zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und einem Erlebnispädagogen am Mittwoch, den 27. September einen aufregenden und erlebnisreichen Tag.

Christian Schwarting vom Team „epia – Erlebnispädagogik im Alltag“ aus Ruppertshofen „trainierte“ mit den Schülern soziale Kompetenz auf dem Gelände am Orrotsee. Dabei waren Teamgeist, Selbstbewusstsein und soziale Fähigkeiten gefragt, denn die Aufgaben konnten nur gemeinsam mit der ganzen Klasse gelöst werden.

Nach der Wanderung zum Orrotsee mussten die Kinder verschiedene kooperative Aufgabenstellungen zur Förderung und Stärkung des sozialen Miteinanders bewältigen. So wurde der Ehrgeiz der Klasse geweckt, einen Ball möglichst schnell durch die Hände aller Kinder wandern zu lassen, was mit guten Ideen nach einigen Versuchen in nur wenigen Sekunden gelang. Auch das Bilden verschiedener geometrischer Formen mit einem Seil und das Überqueren eines „gefährlichen Flusses“ meisterten alle gemeinsam. Im Slackline-Parcours mussten die Schüler Mut aufbringen und sich gegenseitig helfen.

Zum Schluss gab es ein leckeres Raclette-Essen am Lagerfeuer. Auch dies stand ganz im Zeichen der Kooperation. So waren sich am Ende alle einig: Das war ein schöner, aufregender und lehrreicher Vormittag!

Vielen Dank an den Elternbeirat für den Zuschuss zu dieser Klassengemeinschaft stärkenden Aktion.